yyfb

Am besten Weg zum Touchdown – Güssinger unterstützt American Football Team!

Am besten Weg zum Touchdown – Güssinger unterstützt American Football Team!

Die Atlas Raptors Fürstenfeld sind ein Anfang 2012 gegründeter American Football und Cheerleading Verein. Der Hauptsitz befindet sich in Fürstenfeld, wobei sich das Einzugsgebiet über die gesamte Südoststeiermark und das Südburgenland erstreckt. Ende 2013 zählten bereits 48 Kampfmannschaftsspieler, 22 Nachwuchsspieler (U15), sowie 35 Cheerleader, also insgesamt 105 Football-Begeisterte, zu den Mitgliedern.
Die erste Saison 2013 in der Division 3 der österreichischen Footballmeisterschaft war eine der Erfolgreichsten, die je ein neu gegründeter Verein gespielt hatte.
Nachdem alle sechs Spiele im Grunddurchgang gewonnen werden konnten, mussten sich die Raptors im Play Off vor heimischen Publikum in einem packenden Spiel gegen die Danube Dragons II denkbar knapp mit 19:20 geschlagen geben.
Somit wurde das große Ziel, gleich im ersten Meisterschaftsjahr in die Division 2 aufzusteigen, haarscharf verfehlt.

Saison 2014
Im Grunddurchgang konnten 5 der 6 Spiele gewonnen werden. Nach deutlichen Siegen, mit mindestens 23 Punkten Vorsprung, mussten sich die Raptors nur den Graz Giants II knapp mit 27:30 geschlagen geben, zogen aber dennoch in die Play Offs ein.

Dort wartete mit den Knights II wieder ein Team aus Wien auf die Raptors. Jedoch konnte dieses Spiel mit 28:14 gewonnen werden, was bereits gleichbedeutend mit dem ersehnten Aufstieg in die Division 2 war.
Im Finale der Division 3, der Challenge Bowl XI, mussten sich die Fürstenfeld Raptors gegen die Budapest Wolves recht deutlich mit 14:41 geschlagen geben, obwohl man zwischenzeitlich auf 14:21 verkürzen konnte.
 
Saison 2015
Durch den Aufstieg in die Division 2 wartet auf die Raptors eine intensive Saison mit starken Gegnern wie die Styrian Bears, Budapest Wolves oder die Vienna Warlords. Diese bilden die sogenannte Conference A. Daneben gibt es noch die Conference B mit Mannschaften aus dem Westen Österreichs.

Die Raptors werden heuer gegen die drei anderen Teams aus der Conference A, sowie den Telfs Patriots in einer Interconference, jeweils ein Heim- und ein Auswärtsspiel bestreiten.
Die jeweils zwei besten Teams aus den beiden Conferences ziehen in die Play Offs ein, wobei die Sieger aus diesen Spielen die IRON BOWL VIII bestreiten werden.

Erfolge der Junior Raptors:
2013: Platz 2 im U15 9-Mann Cup 2014: Platz 3 im U15 9-Mann Cup

Cheerleading:
Auch für unsere Cheerleader war das Jahr 2014 ein erfolgreiches.
Nach einem starken Auftritt und dem 3. Platz bei den Regionalmeisterschaften in Graz nahm unsere Stuntgroup „RAPTORS REVOLUTION“ bei den österreichischen Cheerleader-Meisterschaften in Wien teil.

Weitere Infos gibt’s auf:
www.raptors-football.com 
https://twitter.com/RaptorsStyria 
http://www.facebook.com/RaptorsFootballClub