yyfb

Güssinger setzt auf sauberes Wasser und sauberen Strom!

Güssinger setzt auf sauberes Wasser und sauberen Strom!

Am Dach unserer Produktionshallen ist eine Photovoltaik-Anlage mit 1.200 Paneelen auf einer Gesamtfläche von 1.900 m2 in Betrieb. Mit einer Leistung von 300 kWp soll damit jährlich rund 300.000 kWh Ökostrom produziert werden. Die Photovoltaik-Anlage wird von der Energie Burgenland finanziert und für die nächsten 20 Jahre an uns verpachtet. Mit der neuen Anlage erzeugen wir mehr als die Hälfte des im Betrieb eingesetzten Ökostroms am eigenen Dach. „Die aktive Nutzung erneuerbarer Energien ist für uns bei Güssinger keine Frage von allfälligen Renditen, sondern eine Grundhaltung. Sauberes Wasser und saubere Energie sehen wir als unsere Verpflichtung!“, meint der Geschäftsführer von Güssinger Stefan Lehrmayer.